Archiv für den Monat: Juli 2014

CDU will größeren Abstand für Windräder

Die CDU geht in Sachen Windenergie auf Distanz: Der Mindestabstand zwischen Wohnhäusern und Rotoren soll auf das Zehnfache der Windradhöhe steigen.

[tagline_box backgroundcolor=”” shadow=”no” shadowopacity=”0.1″ border=”1px” […]

SPD-Parlamentarier tritt nach 17 Jahren aus Gemeindevorstand zurück

„Wie rechnet ihr denn im Feldatal?“

WINDKRAFT Hans Werner Völzing tritt nach Beschluss des Parlaments aus Gemeindevorstand zurück…

[tagline_box backgroundcolor=”” shadow=”no” shadowopacity=”0.1″ border=”1px” bordercolor=”” highlightposition=”top” […]

Diskussionsabend in Eudorf: Die Energiewende und ihre Auswirkungen vor Ort

FDP Diskussionsabend zum Thema „Die Energiewende und ihre Auswirkungen vor Ort“ in Eudorf

EUDORF – (gk). „Was wird aus dem Vogelsberg?

[tagline_box backgroundcolor=”” shadow=”no” shadowopacity=”0.1″ […]

Vorwurf an Hessen: Kniefall vor Windradlobby

Einen «Kniefall vor der Windradlobby» hat der nordhessische CDU-Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich der unionsgeführten Landesregierung vorgeworfen. Wer die Windkraft im ländlichen Raum verdreifachen wolle, handle auf […]

Aufruf zum Waldspaziergang zu den geplanten Windkraftstandorten im Immichenhainer Wald: „Grenzwanderung <> GrenzWERT-Erfahrung“ am So., 13.7.

Die Bürgerinitiative Immichenhain und der Verein „Schöner Ausblick“ Hattendorf / Elbenrod rufen am kommenden Sonntagnachmittag zu einer versammlungsrechtlich angemeldeten Wanderung in den Immichenhainer Wald auf.

Die Sprecher Alexander Stein, Immichenhain […]