Klima-Vortrag: Anlass war die Windkraft-Debatte in Alsfeld, doch Referent Günter Ederer ging provozierend weiter. Das war ein Vortrag, wie er nicht nur den Alsfelder Windkraft-Kritikern gefallen haben könnte. Und nicht nur generelle Windkraft-Gegner dürften ihren Spaß an den Worten dieses Referenten gehabt haben. Mehr noch: Der Vortrag, mit dem der Journalist Günter Ederer am Mittwochabend in Eudorf unter dem Titel „Klimawirklichkeit“ auftrat, könnte direkt der Pressemappe eines Braunkohle-Kraftwerks entnommen sein. Denn demnach dann gibt es das gesamte Bedrohungsszenario gar nicht, das die Welt bewegt: keine Erderwärmung, keine Eis-Schmelze – und wo doch Klimaschwankungen auftreten, kann der Mensch nichts dafür. Die ganze Diskussion sei ein Schwindel, an dem viel Geld verdient wird. Ederer erntete Beifall.

http://www.oberhessische-zeitung.de/lokales/alsfeld/9228178.htm

Oberhessische Zeitung, 6. August 2010