(Elbenrod – 16.02.2016) – Wes Geistes Kind der Betreiber des geplanten Windparks in der Dick tatsächlich ist, hat das Unternehmen mit dem Beginn der Rodungsarbeiten am vergangenen Samstag dokumentiert. Wie sich durch eine Stellungnahme des Regierungspräsidiums Mittelhessen nunmehr herausstellte, hätte die Firma gar nicht an diesem Tag (13.02.2015) starten dürfen – eine Baubeginnanzeige lag erst für Montag den 15.02.2016 vor! Das führte bei den Beteiligten zur Verärgerung und zu einem Vertrauensverlust. Einige Stadtverordnete sprachen gar vom Scheitern der Mediation (die OZ berichtete am Samstag – der Artikel wurde hier veröffentlicht).

Den Link zum Artikel in der OZ finden Sie HIER: